ICYRaid MB662USEB-2S-1
Bildergalerie
HOME > End of Life > MB662USEB-2S-1
End of Life

Icy Dock ist stolz eine verbesserte Version des MB662USEB-2S Dual-Bay RAID-Gehäuses, das neue Standards für Medianbearbeiter und Heimanwender zugleich geschaffen hat, vorstellen zu können. Das neue MB662USEB-2S-1 bietet all die beliebten Features des Vorgängers und baut mit verbesserter Funktionalität darauf auf. Natürlich steht auch hier wieder eine Kombination aus Zuverlässigkeit und Leistung im Vordergrund. 

Für Medienbearbeiter sind die produzierten und aufgenommenen Daten entscheiden für den Erfolg in ihrer Industrie. Die nicht mehr reproduzierbaren Aufnahmen von Kameras, Mikrofonen und Camcordern sind der Kern ihrer Arbeit. Unglücklicherweise sind die Medien auf denen diese Daten gespeichert werden anfällig für Fehler und Defekte. Icy Dock ist sich über die Wichtigkeit dieser Daten im klaren und bietet eine Lösung an mit der diese vor Verlust durch die sensiblen Festplatten geschützt werden können. Das MB662USEB-2S-1 Dual-Bay RAID-Gehäuse ermöglicht bessere Leistung oder Sicherheit für die mit dem Gehäuse verwendeten Festplatten. Das Gehäuse kann im RAID 1 (SAFE) Modus verwendet werden und bietet so Redundanz durch die Verwendung eines Hardware-Controllers für den Fall eines Festplattendefekts um den Schutz der Daten sicherzustellen. Im RAID 0 (FAST) Modus wird die Leistung der Laufwerke bei Übertragungen großer Dateien (z.Bsp. Filmdaten oder Sammlungen von Bildern im RAW-Format) verbessert. Zusätzlich kann das Gehäuse auch den BIG-Modus verwenden um beide Laufwerke miteinander zu verknüpfen oder mittels des JBOD Modus auf beide Laufwerke unabhängig voneinander zugreifen. 

Wie die Vorgänger in der MB662USEB-Serie besteht auch das MB662USEB-2S-1 aus einem stabilen Aluminiumgehäuse das einen besseren Schutz, höhere Portabilität und Stabilität bietet. Die Hauptgründe für Festplattendefekte sind häufig in Überhitzung oder Erschütterungen zu finden. Durch das Umschließen der Festplatten mit einem vibrationsreduzierendem Käfig minimiert das MB662USEB-2S-1 die Wahrscheinlichkeit eines Festplattendefekts. Das stabile Aluminiumgehäuse kühlt zudem die Laufwerke während der ultra-leise Sunnon MagLec 40mm Lüfter mit frei regelbarer Geschwindigkeit optimale Wärmeableitung und einen leisen Betrieb garantiert. Die Möglichkeit dieses Gehäuse besonders leise zu betreiben ist gerade in Aufnahmestudios oder Produktionsräumen von großer Bedeutung. 

Das MB662USEB-2S-1 RAID-Gehäuse ist ein flexibles Gerät mit verschiedenen Anschlüssen die es erlauben dieses entweder via USB 2.0, eSATA oder FireWire 800 anzuschließen. Mit einem optionalen FireWire 800 zu FireWire 400 Kabel (nicht inklusive) ist es auch möglich das Gehäuse an einem FireWire 400 Anschluss zu verwenden. Der RAID-Controller unterstützt mehrere RAID-Modi für zwei Laufwerke mit unterschiedlichen Kapazitäten von jeweils bis 3TB und mehr. Das trägerlose Design erlaubt eine schnelle und einfache Festplatteninstallation ebenso wie einen schnellen Festplattenwechsel im Falle eines Defekts oder Upgrades. Im Gegensatz zu RAID-Systemen mit fest integrierten Laufwerken wird zudem das Risiko umgangen das Gerät samt Daten zu versenden oder zu transportieren. Das MB662USEB-2S-1 bietet Leistung und Zuverlässigkeit in einem kompakten, flexiblen und attraktiven Gehäuse. 
Produktmerkmale:
 

* Unterstützt 4TB pro Schacht in allen 4 RAID-Modi für bis zu 8TB an Gesamtkapazität.
* LED-Anzeige zur Laufwerksüberwachung im Falle eines Festplattenfehlers im RAID 1 (SAFE) Modus.
* Unterstützt 2 x 3,5” SATA 1,5 / 3 / 6Gbit/s Festplatten.
* Plug & Play USB 2.0 (480 Mbit/s) + eSATA (3 Gbit/s) + FireWire 800 (800 Mbit/s) Anschlüsse mit 
   OXFORD946 Chipset.
* Integrierter Hardware RAID-Controller unterstützt vier verschiedene RAID-Konfigurationen:
   RAID 0 (FAST), RAID 1 (SAFE), JBOD, & BIG
* Keine zusätzliche Hardware oder Software benötigt

   (Ausnahme: JBOD-Modus via eSATA benötigt eSATA-Portmultiplikator).
* 40 mm Sunon MAGLev Hochleistungslüfter mit stufenlos regelbarer 
Geschwindigkeit für ultra-leisen    

   Betrieb.
  
* Entwickelt für einfache und werkzeuglose Festplatteninstallation.
* Solides Aluminiumgehäuse bietet Wärmeableitung, Schutz und Portabilität.
* Integrierte Aufnahme für Sicherheitskabel.
* Kompatibel mit Mac OS X Time Machine.
* Entwickelt für Medienbearbeiter sowohl an Mac als auch PC-Systemen.
* 3 Jahre Herstellergarantie entsprechend der typischen HDD-Garantiezeit.

 
Hinweis: Aufgrund des Chipset-Designs müssen Festplatten im JBOD-Modus bei ausgeschaltetem Gehäuse - unabhängig von der verwendeten Anschlussart gewechselt werden. Sollte dieses nicht geschehen so wird die neu eingesetzte FEstplatte unter Umständen nicht erkannt. 
RAID Informationen:
 
RAID Einstellung
RAID Beschreibungen

JBOD (Non-RAID): Zwei physische Laufwerke werden als unabhängige Festplatten in einem Gehäuse betrieben, sodass zwei logische Volumen auf dem Desktop angezeigt werden. Daher zeigt der Computer auch zwei separate Laufwerke an.


Hinweis:
Die Fehlfunktion einer Festplatte hat keinen Einfluss auf die andere Festplatte. Daher werden die Daten auf der noch funktionsfähigen Festplatte weiterhin intakt bleiben. 

Hinweis: Wird der JBOD-Modus über den eSATA-Anschluss betrieben so ist ein eSATA-Portmultiplikator notwendig um beide Festplatten ansteuern zu können. 

BIG (Verknüpfung): Zwei physische Laufwerke werden kombiniert, sodass ein ein einzelnes, großes Laufwerk auf dem Desktop angezeigt wird. Diese Einstellung stellt die maximale Speicherkapazität zu Verfügung (die Kapazitäten beider Laufwerke werden kombiniert).

Hinweis:
 Fällt ein Laufwerk aus, so kann auf die Daten auf beiden Laufwerken nicht mehr zugegriffen werden. Wenn Sie sich über Datensicherheit Gedanken machen so empfehlen wir Ihnen die Verwendung des RAID 1 (SAFE) Modus.
Fast (RAID 0 Mode): Beide Laufwerke werden im Striping-Verfahren kombiniert, sodass ein großes, logisches Volumen auf dem Desktop angezeigt wird. Ähnlich dem BIG Modus wird auch hier die kombinierte Kapazität beider Laufwerke zur Ferfügung gestellt, wobei im RAID 0 die maximale Kapazität der doppelten Kapazität des kleineren Laufwerks entspricht. Gleichzeitig bietet der RAID 0 Modus höhere Geschwindigkeit als der BIG Modus.

Hinweis:
 Falls ein Laufwerk ausfällt, so werden die Daten auf beiden Laufwerken unlesbar.
Safe (RAID 1 Mode): Die beiden physischen Laufwerke werden gespiegelt, sodass ein einzelnes logisches Volumen auf dem Desktop angezeigt wird. Alle Daten eines Laufwerks können von dem anderen Laufwerk aus wieder hergestellt werden. Die zur Verfügung stehende Kapazität entspricht der doppelten Kapazität des kleineren Laufwerks.

Hinweis:
 Falls ein Laufwerk ausfällt, könnne die Daten sofort von dem zweiten Laufwerk aus wiederhergestellt werden. Daten gehen so nicht verloren. 
MB662USEB-2S-1 RAID 1 Protokolle
1. Während der Einrichtung von RAID 1 wird die Hardware HDD 1 als Quelllaufwerk und HDD 2 also Ziellaufwerk erkennen. Fällt eines der beiden Laufwerke aus so entfernen Sie dieses einfach und ersetzen es durch ein identisches Laufwerk (während das Gehäuse eingeschaltet ist). Das neue Laufwerk wird damit zum Ziellaufwerk. Das ursprüngliche Laufwerk wird zum Quelllaufwerk.

2. Es wird nicht empfohlen RAID 1 zur Festplatten-Duplikation zu verwenden. Ändern Sie zudem bitte nicht die Laufwerksanordnung in einem der RAID-Modi. Es wird empfohlen identische Laufwerke zu verwenden um beste Stabilität und Leistung zu sichern. Ein Laufwerk im RAID 1 Modus zu tauschen während dieses beschrieben wird kann zu Datenverlust führen. 

3. Ersetzen Sie nicht beide Laufwerke gleichzeitig in einem RAID Modus, da dieses dazu führt, dass das Gehäuse das RAID-System neu aufbaut. Sollte dieses geschehen sein so wird das originale Laufwerk nicht mehr in diesem RAID 1 Verbund funktionieren und die Daten würden überschrieben werden.

4. Es ist notwendig die HDD im RAID 1 Modus zu verifizieren. Die Dauer dieses Prozesses kann je nach Festplattenspezifikationen variieren. Normalerweise kann man davon ausgehen, dass die Verifikation von 100GB Speicherkapazität circa 1 Stunde dauert. 
 
5. Wenn Sie ein defektes Laufwerk im RAID 1 Modus ersetzen möchten, kontrollieren Sie die LEDs um festzustellen welches Laufwerk betroffen ist und entfernen Sie dieses auf dem Gehäuse. Setzen Sie dann das neue, identische Laufwerk ein während das Gehäuse eingeschaltet ist. Schließen Sie dann die Frontklappe und die Fehleranzeige der LED sollte innerhalb weniger Sekunden verschwinden. Nachdem dieses erledigt ist sollte das Gehäuse mit dem Wiederaufbau-Prozess beginnen. 
Weitere informationen
* Es wird empfohlen die identscihe Laufwerksmarken und Kapazitäten für den Betrieb in einem RAID-Modus zu verwenden.
* Die Verifizierung von 100GB Dauert circa eine Stunde.
* Western Digital Desktop Edition Festplatten unterstützen RAID nicht vollständig; nur RAID (Enterprise) Edition Festplatten funktionieren problemlos mit RAID. HIER finden Sie weitere Informationen.


Achtung: Ändern SIe den RAID-Modus so zerstört das die auf den Laufwerken gespeicherten Daten. Sie sollten daher Ihre Daten sichern bevor Sie den RAID-Modus ändern.
 
3 Jahre Garantie

Artikelnummer :
MB662USEB-2S-1
Farbe :
Perlweiß
Anschlüsse :
1x USB 2.0 + 1x eSATA + 2x FireWire 800
Laufwerkskompatibilität :
2 x 3,5” SATA 1,5 / 3 / 6 Gbit/s
Chipset :
Oxford 946
Gehäusetyp :
Freistehend, horizontal oder vertikal aufstellbar
Übertragungsrate :
Bis zu 480 Mbit/Sek. via USB2.0
Bis zu 3 Gbit/Sek. via eSATA
Bis zu 800 Mbit/Sek. via FireWire 800
Interner Anschluss :
Direkte Festplattenanbindung via SATA
Maximale Laufwerkskapazität :
Je 4TB (Volumen >2TB benötigen ein 64Bit Betriebssystem)
RAID Modi :
JBOD, BIG (SPANNED), RAID0 (FAST), RAID1 (SAFE)
RAID Einstellung :
Drehschalter
Material :
Aluminiumgehäuse / teilweise Kunststoff
Laufwerkskühlung :
Leiser Sunon MAGLev Lüfter mit stufenlosem Geschwindigkeitsregler
Wärmeableitung über Aluminium
Anzeige :
Mini LED 
HDD Idle :
LED aus
HDD Zugriff :
Weiß blinkende LED
Keine HDD installiert :
Rote LED
HDD Fehler :
Rot blinkende LED
RAID Aufbau und Verifikation :
Weiße LED
RAID Setup Bestätigung :
Weiß blinkende LED, danach LED aus
Betriebssystem :
Windows XP/2003/Vista/7 ; Mac OS 10.2.8 oder höher
Abmessungen (L x B x H) :
206 x 135 x 61mm
Gewicht :
830g

 

 

Produktbilder:

 

Dokumente:

 

ICY Tip:
July 2011

How to backup your photos, video and data in a safe and secure RAID storage device

 

FB  
MB662USEB-2S-1
Kompatibilität
    
Copyright © 2019 ICY DOCK. All rights reserved.